Alternative Medizin Homöopathie Münster

Komplementär-Medizin

W

ir alle sind nicht vor einem Ungleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele gefeit. Diese drei Säulen unseres Menschseins stehen in einem dynamischen Wechselspiel zueinander. Gibt es ein Ungleichgewicht, egal auf welcher Ebene, so ist das harmonische Wechselspiel aus dem Lot und kann unsere Lebensqualität stören, sogar erheblich einschränken.

Ursachen

Weitere Faktoren, wie z.B. Umweltbelastungen, Medikamente, Stressresistenz, das soziale Umfeld u.a. nimmt Einfluss. Auch die Geschwindigkeit der modernen Zeit schlaucht uns. Die täglichen Reizüberflutung fördern oft diffuse Beschwerden, z.B. Erschöpfung, Schlafstörungen, chronische Rückenbeschwerden, Verdauungsstörungen, Muskelschmerzen, usw. Und das, ohne, dass es eine messbare Ursache gäbe (Psycho-Neuro-Immunologie). Hier scheint die Selbstregulierung nicht auszureichen, um wieder ein Wohlbefinden herzustellen. Manchmal auch nicht allein durch konventionelle Behandlung.

Doch häufig finden sich in der Komplementär-Medizin wahre Schätze. Mit ihnen können die Selbstheilungskräfte gestärkt werden. Neben oder alternativ zur konventionellen Therapie.

Mehr Gesundheit

Grundlagen sind natürlich eine ausgewogene Ernährung, regelmäßige Bewegung, Lebenszufriedenheit und angemessene Muße-Zeiten. Weitere Ergänzungen können sein:

  • Vitamine, Vitalstoffe und Mineralstoffe
  • Pflanzliche Medikamente (Phytotherapeutika)
  • Homöopathische Verordnung
  • Unterstützende Gespräche und Begleitung
  • Weitere Maßnahmen von Kollegen, an die ich gerne bei Bedarf verweise (z.B. Osteopathie, Shiatsu, Yoga, Psychotherapie, Störfelddiagnostik,…)

Ich schaue mit Ihnen umfassend auf Ihre ganz individuelle Krankengeschichte und berücksichtige sie in der Behandlung. Durch diese sehr persönliche Anamnese kann ich einen auf Sie zugeschnittenen Therapieplan erstellen.

So werden Ihre Selbstheilungskräfte gezielt Schritt für Schritt unterstützt.

„Nicht die Umstände bestimmen des Menschen Glück, sondern seine Fähigkeit zur Bewältigung der Umstände.“

Aaron Antonovsky